In Panoramen

Brecherspitz (1.683 m) Winterpanorama

letzte Wintertour der Saison

Das traumhafte Wetter noch einmal für eine schöne Wintertur genutzt. Bei besten Wetter ging es im Schnee hoch auf den Gipfel des Brecherspitz. Die Brecherspitz liegt ca. drei Kilometer Luftlinie südsüdwestlich von Neuhaus am Schliersee; ihr Ostgrat erstreckt sich bis zum Spitzingsattel. Sie gehört zur mittleren Berggruppe des Mangfallgebirges, den Schlierseer Bergen. Mit ihrer markanten Pyramidenform gilt sie als der Hausberg des Schliersees. Der Berg wird erstmals in den Jahren 1078–1080 in einer Grenzbeschreibung des Hochstifts Freising als „mons Spizzinch“ (der Berg Spitzing) erwähnt. Das gesamte Mangfallgebirge zählt zu den Münchner Hausbergen und die Brecherspitz ist mit der am schnellsten von München aus zu erreichende Felsgipfel. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Berg bequem zugänglich (Bayerische Oberlandbahn nach Fischhausen-Neuhaus; Bus zum Spitzingsee oder zur Mautstelle Enterrottach in Rottach-Egern-Kalkofen).

Quelle : Wikipedia